«

»

Longhorns reisen zum ersten Auswärtsspiel der Saison

Top Duo: QB Mazarotto und RB Berg bei der Ballübergabe

Top Duo: QB Mazarotto und RB Berg bei der Ballübergabe

Am kommenden Samstag, den 18. Juni werden die Langenfeld Longhorns zu ihrem ersten Auswärtsspiel der Saison bei den Siegen Sentinels antreten.

Die Horns stehen vor einer interessanten Aufgabe, denn an diesem Spieltag fehlen den Langenfeldern sage und schreibe 15 Spieler! Verletzungsbedingt fehlen weiterhin Passempfänger Peter Waclaweck sowie Running Back Timo Laveglia. Alle anderen fehlen entweder aus privaten oder auch beruflichen Gründen. Fraglich sind außerdem die Einsätze von Offensive Linemen Stefan Corosidis (Verdacht auf Blinddarmentzündung) und Quarterback Tobias Lingohr.

In diesem Sinne standen die Trainer der Longhorns vor der Aufgabe, die Ausfälle angemessen zu kompensieren. Ob dies gelang, wird man am Samstag sehen, wobei die Mannschaft zuversichtlich ist, auch im dritten Spiel ohne Niederlage zu bleiben.

Die Sentinels hingegen, konnten bisher erst eins ihrer vier Spiele für sich entscheiden. Dieses wurde mit 13:06 knapp gegen die Neuss Frogs gewonnen. Gegen die Mavericks und die Gamecocks war bisher noch nichts zu holen.

Allerdings konnten die Siegener alle Spiele lange und teilweise bis kurz vor Schluss offen halten. Sie wissen also was es heißt, bis zum Schluss zu kämpfen. Die Longhorns hingegen konnten ihre Spiele bereits in der ersten Halbzeit für sich entscheiden, wobei die Anspannung dann in der zweiten Hälfte immer wieder nachließ. Man darf also gespannt sein, ob sich die Sentinels lange genug im Spiel halten können, um den Longhorns das Leben schwer zu machen.

Doch auch abseits des Footballfeldes dürfte das Spiel in Siegen für die Fans des Langenfelder Footballs interessant werden. Denn der Footballsport in Siegen erfreut sich einer hohen Beliebtheit und eine gute Stimmung ist im Stadion der Sentinels garantiert. Umso wichtiger ist es den Langenfeldern, dass sie auch bei ihrer weitesten Auswärtsfahrt in dieser Saison von ihren treuen und lautstarken Fans begleitet werden. Kickoff ist um 18 Uhr im Leimbachstadion an der gleichnamigen Straße in Siegen.