«

»

Noch hat die Sommerpause nicht begonnen! Langenfeld Longhorns erwarten Siegen Sentinels

Fehlte beim Hinspiel in Siegen und geht nun wieder auf Punktejagd: Daniel Berg (Foto Beick)

Fehlte beim Hinspiel in Siegen und geht nun wieder auf Punktejagd: Daniel Berg (Foto Beick)

Nachdem die Footballmannschaft der Langenfeld Longhorns vergangenen Sonntag (3.07.2011) in Neuss mit einem Punktestand von 77:0 Geschichte schrieb, laufen die Vorbereitungen für das Spiel am kommenden Sonntag (10.07.2011, 16 Uhr) gegen die Siegen Sentinels im Langenfelder Jahnstadion auf Hochtouren. Das Hinspiel in Siegen gewannen die Longhorns mit einem klaren 47:0.

Dieses letzte Spiel vor der langen Sommerpause wird den Spielern noch einmal höchste Konzentration und vollen Einsatz mit mehr als nur 100% abverlangen.

Die Longhorns gehen als Favoriten der laufenden Saison in das kommende Spiel und nun darf, laut Head Coach Mario Corosidis, die Motivation für die Spieler trotz der bevorstehenden Sommerpause und der vorangegangenen Siegesserie nicht verloren gehen.

Denn auch während der spielfreien Wochen ist ein Spiel gegen einen hochklassigen Gegner, entweder aus der dritten Liga und aufwärts oder aber gegen einen ausländischen Gegner, geplant.

Im Training konnten die Langenfeld Longhorns das Niveau aus der 2. Bundesliga halten und trainieren weiterhin hart, um in diesem geplanten Spiel Bestleistungen zeigen zu können.

Trotz aller Vorbereitungen und Pläne für die Sommerpause liegt der Hauptfokus diese Woche noch auf dem noch ausstehenden Spiel gegen die Siegen Sentinels.

Auch hier werden die Longhorns wieder alle Spieler von Anfang an aufs Feld schicken und alle potentiale ausschöpfen, die dieses Team zu bieten hat. Darunter zählen die fünf Neuzugänge, die bei den Langenfeld Longhorns in diesem Jahr ihre Footballkarriere erst begonnen haben, aber bereits als volles Teammitglied ihrer Mannschaft zum Sieg verholfen haben und weiterhin werden.

Einen kleinen Wehrmutstropfen bieten die zwei Verletzten Spieler, Kilian Rendl und Yannik Heitmeier, die mit ihren Vorerfahrungen aus der 2. Bundesliga wichtige Leistungsträger in den Reihen der Longhorns sind. Ebenfalls fehlen wird Wide Receiver Florian Zuber (Urlaub).

Natürlich laden die Langenfeld Longhorns zu diesem letzten Spiel vor der Sommerpause alle Anhänger, Footballbegeisterte und deren Familien dazu ein, noch einmal vollen Einsatz zu zeigen und gemeinsam einen tollen Sonntag zu verbringen.

Neben aller Sportlichkeit auf dem Spielfeld gibt es wieder einmal Leckerein vom Grill, dazu Getränke und gute Musik.

Wann: Sonntag, 10.07.2011

Spielbeginn: 16 Uhr

Wo: Jahnstadion/ Langenfeld