«

»

Weihnachtsfeier der Longhorns findet großen Anklang

Die diesjährige Weihnachtsfeier übertraf alle Erwartungen: Es erschienen zahlreiche Spieler aller Altersklassen, Eltern, Freunde, Helfer und Coaches, um gemeinsam auf das vergangene Footballjahr zurückzublicken. Sportdirektor Michael Hap und 2. Vorsitzende Sabine Joch eröffneten die Feier mit einer Rede, in der sie noch einmal die einschneidensten Ereignisse zum Leben erweckten.
Es war das wohl ereignisreichste Jahr für die Longhorns, es gab Höhen und Tiefen, und trotzdem haben wir alles gemeinsam bewältigt!“, so Hap in seiner Rede.
Nebenbei vertraten die beiden zusätzlich Heiko Rudolph, den 1. Vorsitzenden des alten Vorstands sowie Mario Corosidis (1. Vorsitzender des neuen Vereins), da beide leider nicht an der Feierlichkeit teilnehmen konnten.
Wie jedes Jahr wurden natürlich wieder einige Spieler für ihre besonderen Leistungen, ihren stetigen Einsatz und ihre kontinuierlichen Steigerungen mit einem Award ausgezeichnet.
Unterschieden wurde zwischen dem Defense MVP, dem Offense MVP, dem Most Improved Player, also dem Spieler, der sich am meisten gesteigert hat, sowie dem Team MVP.
In der Altersklasse der Seniors war es Michael Mendl, der den Award in der Kategorie „Defense“ erhielt. Vor fünf Jahren stieß Mendl zu den Longhorns. Der 20-Jährige beweist als Defense Line Spieler bei den Seniors sein Können. Desweiteren brachte er sich immer wieder als Kapitän der A-Jugend und der Seniors ein und kämpfe für sein Team. Doch auch in der Offense verfügen die Longhorns über äußerst talentierte Spieler. So erhielt Riccardo Mazzarotto die Auszeichnung in der Kategorie „Offense“. In seiner Position als Quarterback ist er der „Spielmacher“ und konnte in der vergangenen Saison durch weite Pässe einige Punkte erzielen. Sich am kontinuierlichsten verbessert und somit den Preis für den Most Improved Player ergattert hat Armin Bernhard. Er entdeckte vor drei Jahren den American Football für sich und spielt seitdem für die Langenfeld Longhorns. Nach seiner Anfangszeit in der A-Jugend bereichert er nun die Seniors als Defense Tackle.
Der diesjährige Team MVP ging an Nationalspieler Daniel Berg. Berg zeichnet sich durch sein stetiges Engagement und seinen großen Einsatz aus, mit dem er sein Team immer wieder weit nach vorne bringt.
In der Altersklasse der A-Jugend ging der Defense-MVP an Dennis Blasberg. Blasberg bringe zu jeder Zeit vorbildliche Leistungen, so sein Coach Lars Trömel. Durch seine Flexibilität ist er außerdem auf verschiedenen Position einsetzbar und spielt somit in vielen Bereichen eine wichtige Rolle.
Michel Fritsche, Quarterback der Juniors-Mannschaft, erhielt den MVP in der Kategorie Offense. Er bringt sich nicht nur auf dem Feld, sondern auch außerhalb des Spielbetriebs in das Team ein und arbeitet hart, um seine Mannschaft immer weiter vorwärts zu bringen.
Die größte Leistungssteigerung erbrachte Florian Syta. Schon vor seiner Zeit bei den Longhorns war er im American Football aktiv, doch erst bei den Juniors fand er „seine“ Position. Seitdem verbesserte er sich laut den Coaches von Spiel zu Spiel und macht durch besonders wichtige Spielzüge auf sich aufmerksam.
Zu guter Letzt wurde der Team-Award verliehen. Glücklicher Gewinner war Julian Schnabel-Joch, der sowohl Offense als auch Defense gespielt hat. Durch seine Erfahrungen auf den beiden Gebieten hat er eine große Vorbildfunktion für seine Mitspieler.
Neben den Juniors und den Seniors wurden natürlich auch in allen weiteren Altersklassen Preise für besondere Leistungen verliehen. Eine Liste mit allen Namen finden Sie unten.

Die Longhorns wissen das Engagement der freiwilligen Helfer und Eltern, die jeden Spieltag erst möglich machen, sehr zu schätzen und so erhielten auch alle Supporter und Eltern kleine Geschenke.
Nach allen Danksagungen und Ehrungen durften sich alle Teilnehmer der Feierlichkeit am reichhaltigen Buffet bedienen und den Abend in gemütlicher Atmosphäre ausklingen lassen.
Zu diesem Anlass wurde einmal mehr deutlich, wie viel Unterstützung die Longhorns von allen Seiten bekommen und wie groß das Gemeinschaftsgefühl innerhalb des Vereins ist.
Die Horns wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest!

Seniors:

Most Improved: Armin Bernhard
Defense: Michael Mendl
Offense: Riccardo Mazzarotto
Team: Daniel Berg

Juniors:

Defense: Dennis Blasberg
Offense: Michel Fritsche
Most Improved Player: Florian Syta
Team: Julian Schnabel-Joch

B-Jugend:

Defense: Thomas Knauer
Offense: Nikolai Hens
Team: Rene Weile

C-Jugend:

Defense: Frederic Roderer
Offense: Dominik Linke
Team: Eric Roese

D-Jugend Flag:

Defense: Arne Goetz
Offense: Leon Wieczorek

D-Jugend Tackle:

Defense: Sam Müller
Offense: Eric Brozio
Team: Justin Schlesinger