«

»

Seniors starten in die Saison!

Am kommenden Donnerstag laden die Horns zur Saisoneröffnung ins heimische Jahnstadion ein! Dabei werden sie den Spielern der Oberberg Bandits gegenüberstehen (Kickoff 15 Uhr).

Die Oberberg Bandits eröffneten die Saison Ende April mit ihrem ersten Spiel gegen die Düsseldorf Bulldozer. Sie konnten die Partie mit einem Endergebnis von 27:6 für sich entscheiden und setzten damit ihr erstes Statement. Dennoch zeigen sich die Banditen überlegt: Auf ihrer Homepage nennen sie die Longhorns den „Topfavoriten der diesjährigen Verbandsliga NRW“. Die Coaches um Headcoach Philip Scales wissen über die Geschichte der Horns und wollen ihr Team dementsprechend gut auf das anstehende Spiel vorbereiten.
Auch die Longhorns machen nicht den Fehler, ihren Gast zu unterschätzen.
„In der Vergangenheit gab es schon lange keine Begegnung der beiden Teams, daher können wir schlecht sagen, was auf uns zukommt“, so Michael Hap, Headcoach der Langenfeld Longhorns.
„Wir nehmen den Gegner sehr ernst. Das Spiel wird ein guter Indikator für die Leistungsstärke der fünften Liga sein. Die Mannschaft spielt mit vielen erfahrenen Spielern. Darauf müssen wir uns vorbereiten.“
Die Vorbereitung bestand in erster Linie darin, die Preseason auszuwerten. Von dem Ergebnis können die Coaches nun ablesen, welche Spielzüge funktionieren und an welchen noch gearbeitet werden muss. Zudem konnten während der vergangenen Spiele reichlich Erfahrungswerte gesammelt werden, so Hap weiter. Er verspricht den Zuschauern eine topmotivierte Longhorns-Mannschaft, die in dieser Partie ihre Favoritenstellung unter Beweis zu stellen hat.

Die Longhorns empfangen ihre Gäste natürlich wie immer mit guter Musik und einem reichlichen Angebot an Leckereien.