«

»

Little Horns holen zum zweiten Mal in Folge den Bambini Flag NRW Titel nach Langenfeld!

Am heutigen Donnerstag ging es für unsere jüngsten Horns in Düsseldorf um die Titelverteidigung in der Bambini Flag Liga – und sie haben mit ihrem Team den Titel zum zweiten Mal nach Langenfeld geholt!

In diesem Turnier traten die Gastgeber Düsseldorf Panther gegen die Remscheid Amboss und unsere Langenfeld Longhorns an.

In unserem ersten Spiel ging es gegen die Düsseldorf Panther. Nachdem es morgens immer mal wieder leicht nieselte, kam zum Spiel immer mehr die Sonne zum Vorschein. Und so starteten die Longhorns direkt mit einem 1st Down durch Lucas Wieczorek. Dieser wurde direkt in einen Touchdown (TD) zur Führung mit 6 Punkten durch Lucas Wieczorek verwandelt. Der folgende erfolgreiche Zusatzpunkt durch Arthur Heinze brachte die Little Horns in eine gute Führung. Durch diesen Punktgewinn motiviert gelangen auch im nächsten Angriffsrecht die Spielzüge und erneut konnte Lucas Wieczorek nach einem sehr langen Pass vom Quarterback Arne Goetz 6 Punkte mit einem TD für die Longhorns erzielen. Ebenso gelang der PAT (point after touchdown) durch Arthur Heinze. Kurz vor dem Pfiff zur Halbzeitpause konterten die Düsseldorf Panther mit einem TD und verkürzten die Führung auf 14:06 Punkte für die Langenfeld Longhorns.
Nach dem Wiederanpfiff zeigten sich die Panther kämpferisch und nach einem 1st Down erzielten sie einen TD. Der Zusatzpunkt gelang allerdings nicht. Die Offense der Horns kam zwar mit einem 1st Down durch Lucas Wieczorek der Endzone wieder näher, aber ein Interception der Panther änderte das Angriffsrecht. Die Panther konterten mit einem 1st Down, welchen sie danach auch in einen TD verwandelten. Das Blatt schien gewendet, aber die Little Horns ließen sich nicht einschüchtern. Erst ein 1st Down Lucas Wieczorek, herausgespielt zum TD durch Lucas Wieczorek und anschließendem erfolgreichen PAT durch Arthur Heinze war die Antwort der Horns. Und schon wieder erzielte Lucas Wieczorek nach einen 1st Down einen TD nach einem tollen Pass durch Arne Goetz. Den PAT verwandelte dann Niklas Block. Bis zum Schlusspfiff konnten beide Mannschaften keine weiteren Punkte erzielen und es ging 28:18 Punkte für die Horns zu Ende.

Nach einer kurzen Pause für Spieler und Schiedsrichter ging es mit den Remscheid Amboss auf den Platz. In einem Angriffsrecht für die Spieler aus Remscheid konnte Annabell Hoffmann einen Ball abklatschen, Lucas Wieczorek sicherte ihn vor dem Fall auf den Boden und legte sofort einen Run zu einem Interception TD hin! Euphorisch ging es zunächst weiter, aber auch die Amboss Spieler konnten einen Interception zu einem TD verwerten. Ein 1st Down von Arthur Heinze brachte im nächsten Spielzug Niklas Block in die Position seinen ersten TD für die Langenfeld Longhorns zu erzielen. Den PAT erspielte Lucas Wieczorek. Das Angriffsrecht wechselte zunächst wieder zu den Amboss, wurde aber durch Interception von Arne Goetz zurückgeholt. Unsere Offense zeigte sich hartnäckig und der nächste TD wurde von Leah Hüttermann erspielt. Stand zur Halbzeit 19:6 Punkte für die Little Horns.
Weiter ging es mit einem 1st Down von Lucas Wiecorek, der dann auch den nächsten TD herausgespielte und mit einem erfolgreichen PAT von Arthur Heinze abgeschlossen wurde. Die Remscheider zeigten aber mit einem TD und einem weiteren 1st Down, dass auch sie entschlossen waren, um jeden Punkt zu kämpfen. So hatten die Little Horns zwar einen Punktgewinn mit TD durch Arthur Heinze, aber die Amboss Spieler erkämpften sich erfolgreich zu einem TD zu ihren Gunsten. Jedoch zeigte ein super Pass von Arne Goetz über knapp 2/3 des Feldes Erfolg und wurde durch Leah Hüttermann zum TD in der Endzone gefangen. Den Abschluss in Sachen Punktgewinn erzielte Lucas Wieczorek mit einem Interception TD. Die Partie endete 44:18 Punkte für die Longhorns.

Im letzten Spiel des Tages gingen noch einmal die Gastgeber gegen die Remscheid Amboss auf das Feld. Auch hier wurde auf beiden Seiten gekämpft, zum Schluss ging es aber mit 32:06 Punkten für die Panther zum Sieg in diesem Spiel.

Alle 6 Spiele in dieser Saison konnten unsere Little Horns siegreich absolvieren und sind somit zu Recht Sieger in diesem Turnier. Geschafft haben wir dies aber nur, weil alle Spieler und Spielerinnen (ja, die Little Horns haben auch Mädchen mit im Team!!!) aus der Offense und der Defense eine tolle Leistung und immensen Teamgeist gezeigt haben. Das Tolle bei diesem Spiel ist es ja, das jede Position wichtig ist und somit jedes Kind seinen individuellen Erfolg erringen kann. Die Coaches zeigten sich absolut zufrieden und freuen sich sehr über den gewonnen Titel. Das Training hat die erhoffte und erfolgreiche Ernte des Titels gebracht!

Herzlichen Glückwunsch Little Horns, zu Eurem 2. NRW Meister Titel!!!


Endergebnisse:
Langenfeld Longhorns – Düsseldorf Panther     28:18
Langenfeld Longhorns – Remscheid Amboss     44:18
Düsseldorf Panther – Remscheid Amboss          32:06