«

»

Juniors richten Indoorbowl aus!

Nachdem der Indoorbowl der Seniors Ende letzten Jahres ein voller Erfolg war, treten nun auch die Juniors zum Hallenevent am 19. Januar an. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr. Es ist der erste Jugendindoorbowl überhaupt und schon jetzt freuen sich alle Beteiligten auf die bevorstehende Veranstaltung. Gespielt wird mit jeweils acht Spielern auf jeder Seite und obwohl die Taktik in der relativ kurzen Vorbereitungsphase ein wenig angepasst werden musste, so sind doch die Techniken die gleichen geblieben.
„Wir möchten unseren Jungs etwas in der spielfreien Zeit bieten“, berichtet Lars Trömel, Headcoach der Langenfelder A-Jugendmannschaft.

Leider haben uns jedoch einige Teams abgesagt, sodass lediglich unsere U16 sowie die U16 der Solingen Steelers antreten werden.“
Dennoch freuen sich die Coaches darauf, die Entwicklung ihrer Jungs zu sehen. Ihnen geht es vor allem darum, den Neuzugängen zeigen zu können, „wie Football funktioniert“. Das ganze Team soll aber vor allem die Möglichkeit haben, so viel Erfahrung wie möglich zu sammeln.

Zu gewinnen wäre natürlich schön, aber nur ein nettes Beiwerk. Der Spaß steht im Vordergrund, das sieht der Headcoach der Steelers, Jim Yahrling, genauso wie ich“, erzählt Trömel weiter.
Neben dynamischen Spielen werden die Cheeleader auftreten und für ordentlich Stimmung sorgen. Dazu wird es ein Catering geben.

Die Langenfeld Longhorns freuen sich auf einen spannenden nächsten Indoorbowl!