«

»

Juniors begrüßen Fans zum ersten Heimspiel

Am kommenden Sonntag laden die Langenfeld Longhorns Juniors zu ihrem ersten Heimspiel der Saison 2013 ein: Beweisen muss sich das Team gegen die Essen Assindia Cardinals (Kickoff 11 Uhr, Jahnstadion).
Nachdem sich die Juniors am vergangenen Wochenende bei ihrem Saisonauftakt den Uerdingen Tomahawks geschlagen geben mussten, startet das Team nun in Runde Nummer zwei.
Bereits im vergangenen Jahr standen sich die beiden Teams auf dem Feld gegenüber, damals siegten die Cardinals in beiden Siegen knapp. Das soll sich nun ändern.
An erster Stelle des Trainings steht dabei die Arbeit am eigenen Team.
Wir wollen uns nicht vordergründig auf den Gegner einstellen, sondern an uns selbst arbeiten. Wir müssen es schaffen, unser eigenes Spiel aufzubauen“, so Lars Trömel, Headcoach des Teams.
Die Cardinals sind eine traditionelle Mannschaft und die Longhorns erwarten ein starkes Spiel.
Wir sind ein junges Team mit viel Talent. Wenn wir uns als Team zusammenraufen, dann können wir auch unser Potenzial nutzen.“
Dass es eine reelle Chance gibt, die Cardinals zu schlagen, zeigte sich im vergangenen Jahr. Nun wird das Team alles daran setzen, noch eine Schippe drauf zu legen, damit sich Spieler, Coaches und Fans am kommenden Sonntag über den ersten Sieg der noch jungen Saison freuen können!