«

»

Juniors fordern die Jets ein zweites Mal heraus

Am kommenden Sonntag treffen die Langenfeld Longhorns zum zweiten Mal auf die Troisdorf Jets! (Kickoff 15 Uhr, Aggerstadion)

Bereits am vergangenen Wochenende trafen die beiden Mannschaften im Hinspiel aufeinander. In einer fairen Partie erkämpfte das Team um Headcoach Lars Trömel den bisher zweiten Saisonsieg mit einem Endergebnis von 34:0.
Nachdem die Longhorns nun schon einige Erfahrungen sammeln konnten, liegt vor den Spielern der U19 eine reichhaltige Trainingswoche:
Wir werden die individuellen Fehler abschalten müssen. Wir haben gestern schon jede Menge gesehen, auch das Video wird aufschlussreich“, berichtet Lars Trömel.
Auch wollen die Coaches daran arbeiten, dass sich das Team nicht mehr so schnell aus dem Konzept bringen lässt, sei es durch Aktionen des Gegners oder auch durch Fehler, die ein Einzelner begeht.
Auch wenn die beiden letzten Partien siegreich für die Longhorns verliefen, so ist Trömel mit Rückblick auf die gesamte bisher gespielte Saison 2013 nicht zufrieden:
Ich bin zufrieden damit, wie wir uns gesteigert haben, aber der Saisonstart war ein Albtraum. Außerdem haben wir noch nicht gegen Düsseldorf gespielt. Das wird ein hartes Spiel geben.“
Im Hinblick auf das kommende Rückspiel gegen Troisdorf erwarten die Coaches ein schwierigeres Spiel.
Troisdorf wird besser vorbereitet sein. Aber auch wir werden hart an uns arbeiten und werden alles geben!“