«

»

Longhorns wieder ungeschlagener Spitzenreiter!

Am vergangenen Sonntag forderten die Langenfeld Longhorns die Aachen Vampires heraus und lösten das Team nach einem harten Kampf und einem 24:17-Sieg von ihrer Spitzenposition ab!

Beide Teams spielten während der Partie auf Augenhöhe. Aachen konnte sich bereits während der vergangenen Spiele durch gute Ergebnisse auszeichnen und machte es den Horns nicht leicht.
Mit den Vampires stand den Longhorns eine körperlich starke Mannschaft gegenüber. Der Offense gelang es, auch unter Druck viele Pässe zu fangen, das Team überzeugte mit einer soliden Gesamtleistung.
Die Defense der Horns fand jedoch immer besser ins Spiel und konnte das Laufspiel der Aachen Vampires geschickt unterbrechen. Kilian Rendel, Linebacker der Horns, konnte einen Fieldgoalversuch der Aachen Vampires blocken und den Gastgebern weitere Punkte verwehren. In der Offense waren es vor allem Runningback Daniel Berg und Fullback Sinan Aliti, die den Longhorns durch einige Firstdowns das Angriffsrecht sicherten.
Die Vampires haben es uns wirklich schwer gemacht“, berichtet Mario Corosidis, Erster Vorsitzende der Langenfeld Longhorns. „Aber in den entscheidenden Momenten haben wir die Firstdowns gemacht und uns so immer wieder neue Chancen freigehalten.“
Und die Chancen wurden genutzt: Wide Receiver Florian Zuber erzielte gleich alle drei Touchdowns für die Longhorns, Kicker Bernd Joch verwandelte alle drei Zusatzpunkte. Zusätzlich schoss Joch ein Fieldgoal und konnte so den Halbzeitstand auf zwischenzeitlich 10:10 ausgleichen.

Das kommende Spiel der Langenfeld Longhorns findet am 16. Juni statt, wenn die Horns zu Gast bei den Solingen Paladins sind (Kickoff 15 Uhr)!