«

»

Interview mit Sango Vogel (U19-LB)

Neue Saison, neue Gesichter. Wir stellen euch unsere U19-Neuzugänge vor.

Wie bist du auf American Football gekommen?
Also ich hab mich schon seeeehr lange dafür begeistert. Mit dem ersten Super Bowl den ich geguckt habe, 49ers gegen Ravens, kam die Sucht. Neal Howieson war eigentlich am meisten daran beteiligt das ich mit zum Probetraining gekommen bin.
Ich hätte auch schon viel früher damit angefangen aber ich war halt beim Boxen.

Was genau fasziniert dich an dem Sport?
Faszinieren tut mich an dem Sport der das jeder in seiner Rolle aufblüht die ihm Spaß macht und man Vollgas gibt. Dadurch ergänzt sich das alles und man hat immer gute Laune.
Der Kontakt und das Adrenalin ist selbstverständlich nicht zu vergessen.
In gewisser weise geht man ja im Kontakt ja auch eins gegen eins.

Wie fühlst du dich in Langenfeld aufgenommen?
Ich fühl mich super aufgenommen wir sind alle ne bekloppte Gruppe zusammen und das finde ich hammer.