«

»

Longhorns U19 gewinnt in Dortmund

Am gestrigen Sonntag fuhr die U19 der Langenfeld Longhorns nach Dortmund um ihr letztes Auswärtsspiel für die Saison 2018 zu absolvieren. Die Dortmund Giants standen bis dato an der Tabellenspitze und konnten mit einer fast perfekten Saison aufwarten. Ein einziges Unentschieden gegen die Essen Assindia Cardinals trübte die Statistik.

Das Wetter zeigte sich an diesem Sonntag seit langer Zeit mal wieder von seiner trüberen Seite. Pünktlich zum Spielbeginn öffnete der Himmel seine Schleusen und es regnete fast das gesamte Spiel über in einem durch. Schwierige Umstände für die Receiver, ein nasser Ball ist immer schwer zu fangen.

Nach dem Coin Toss entschieden sich die Dortmunder ihr Angriffsrecht auf die zweite Halbzeit zu verschieben. Die Longhorns starteten wider aller Erwarten sehr schnell im ersten Quarter mit einem Pass auf Carl Wolkahof und seinem Lauf die Endzone zum ersten Touchdown auf dem Scoreboard – 0:6 Punkte für die Longhorns! Leider ging der Kickversuch von Philip Kremser nicht durch die Torstangen, aber dieser erfolgreiche Start in ein hartes Spiel tat dem Langenfelder Team sehr gut.

Beflügelt durch die Führung und eine perfekt spielende Defense zeigten die Longhorns, dass der Wille da war, sich nicht klein kriegen zu lassen. Quarterback Sacks, eine Interception durch Sam Müller, sehr gute Tackles und gutes Lesen des Gegners zeichneten die Spieler der Longhorns Defense aus. Mit dieser Spielführung konnte der Spielstand bis zur Halbzeit gehalten werden.

Nach der Pause rechneten alle mit Punkten von den Gastgebern, die sich teilweise bis 10 Yards vor die Endzone spielen konnten. Aber das schafften auch die Longhorns. Mit einem Laufspielzug durch Daniel Steinhausen konnten erneut 6 Punkte geholt werden, der fast unfassbare Spielstand von 0:12 Punkte zierte das Scoreboard. Die gastgebenden Dortmund Giants versuchten es über viele Laufspielzüge, aber diese wurden immer wieder sehr schnell von unserer Defense gestoppt.

Die Longhorns warfen alle Energien nach vorne, was zwar leider nicht zu weiteren Punkten führte, aber auch die Gastgeber hatten keine Chance mehr den Spielstand zu ändern.

Die Langenfeld Longhorns U19 gewinnt diese Partie grandios mit 0:12 Punkten und unterbricht somit die fast perfekte Saison der Giants. Viele Zuschauer sahen eine tolle Teamleistung und dies brachte -trotz andauerndem Regen – ein strahlendes Lächeln auf alle Gesichter der Spieler, Coaches und mitgereisten Eltern.

Wir freuen uns auf das letzte Heim- und auch Saisonspiel der U19, wo wir die Cologne Falcons als unsere Gäste auf dem Grün erwarten. Das Spiel startet am 29.09.2018 um 11 Uhr auf dem Jahnplatz. Kommt vorbei und feuert uns an!

 

Fotos: Fergus Buckley